?

Log in

No account? Create an account
entries friends calendar profile Previous Previous Next Next
never a better friend - Threshold
...she walked in through the out door.
dalaruan
dalaruan
never a better friend
Zweihundert Freunde werden bei meinem Begräbnis sein und du musst an meinem Grab eine Rede halten, hatte der Paul zu mir gesagt. An seinem Begräbnis hatten aber nur acht oder neun Leute teilgenommen, wie ich weiß und ich selbst war zu diesem Zeitpunkt auf Kreta gewesen, ein Theaterstück schreibend, das ich, als es fertig gewesen war, gleich wieder vernichtet habe. [...] Er liegt, wie gesagt wird, auf dem Wiener Zentralfriedhof. Sein Grab habe ich bis heute nicht aufgesucht.
Thomas Bernhard, Wittgensteins Neffe. Eine Freundschaft.


Gordon Parks - Glenn Gould 1955

Tags:

2 comments or Leave a comment
Comments
From: amorphismen.wordpress.com Date: June 24th, 2011 12:31 pm (UTC) (Link)
Aus den Augen, ohne Sinn.

Oder: Das Versinken der toten Anderen ins Nichtgewesensein ist immer nur subjektiv. Sie verschwinden immer nur aus "meiner" Welt.

dalaruan From: dalaruan Date: June 27th, 2011 07:25 pm (UTC) (Link)
...die allein bestimmend ist, letztlich:

"[...] Schon seit geraumer Zeit
Hatte ich keine Todesfurcht mehr. Da ja nichts
Mir je fehlen kann, vorausgesetzt
Ich selber fehle. [...]"

Bertolt Brecht, Als ich in weißem Krankenzimmer der Charité

Edited at 2011-06-27 07:26 pm (UTC)
2 comments or Leave a comment